Migration von Rublon für Windows auf einen neuen Domain Controller

Geändert am Mon, 26 Feb 2024 um 11:52 AM

Wenn Sie Rublon für Windows auf Ihrem Domänencontroller verwenden und diesen Server außer Betrieb nehmen möchten, möchten Sie möglicherweise die Rublon-Software vom derzeitigen Domänencontroller auf den neuen Domänencontroller migrieren. Dieser Artikel wird Ihnen zeigen, wie Sie dies tun können.


Migration von Rublon für Windows auf einen neuen Domain Controller

Die Migration von Rublon für Windows auf einen neuen Domain Controller ist einfach.


Es gibt zwei Szenarien:

  • Sie haben Rublon für Windows nur auf Ihrem Domain Controller installiert.

  • Sie haben Rublon für Windows auf mehreren Endpunkten installiert, die den Domänencontroller zur Authentifizierung verwenden.

Je nach Szenario gehen Sie wie folgt vor.


Szenario 1: Ich habe Rublon für Windows auf meinem Domain Controller installiert.

Wenn Sie den Anmeldevorgang Ihrer Domain Controller Workstation mit Rublon für Windows MFA schützen, müssen Sie die Multi-Faktor-Authentifizierung auch auf Ihrem neuen Domain Controller aktivieren.


1. Exportieren Sie die Registry-Konfiguration. Gehen Sie zu Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Rublon\WindowsLogon, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf WindowsLogon und wählen Sie Export.

2. Deinstallieren Sie den Konnektor.


3. Installieren Sie den Konnektor auf dem neuen Domain Controller.


4. Importieren Sie die Registry-Konfiguration, indem Sie die Registry-Konfigurationsdatei auf dem neuen Domänencontroller ausführen.


Szenario 2: Ich habe Rublon für Windows auf mehreren Endpunkten installiert, die den Domänencontroller zur Authentifizierung verwenden.

Ein Domänencontroller ist ein Server, der Authentifizierungsanfragen von Benutzern und Anwendungen verarbeitet. Beispielsweise kann Ihr Domänencontroller Active Directory ausführen und es Ihren Benutzern ermöglichen, sich an ihren Windows-Endpunkten anzumelden, indem er ihre AD-Anmeldeinformationen überprüft.


Domain Workstations sind die Computer, die der Domäne beigetreten sind und den Domain Controller zur Authentifizierung verwenden.


Sie müssen den Rublon für Windows Konnektor nicht erneut auf Ihren Domain Workstations (Endpunkten) installieren. Wenn Sie den Rublon für Windows Konnektor bereits auf allen Ihren Endpunkten installiert haben, sollte Rublon MFA wie gewohnt funktionieren, nachdem Sie Ihren Domänencontroller auf einen neuen Server verschoben haben.


Sie sollten jedoch sicherstellen, dass Sie Ihren Domänencontroller korrekt migrieren. Dies bedeutet vor allem, dass alle Benutzer und Rollen ohne Änderungen migriert werden.


Hilfreiche Links

MFA für Windows Logon & RDP - Dokumentation

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren